Wir packen die Kosmetiktasche für die Reise. Was nehmen wir mit?

Das Schminken während der Reise kann problematisch sein. Manche Personen verzichten ganz darauf, um die Haut in schweren Bedingungen nicht zusätzlich zu beschweren. Andere Frauen setzen auf zartem Make-up. Es gibt aber auch Personen, für die eine Reise keine Beschränkung ist. Unabhängig von Präferenzen müssen Sie einige Kosmetikprodukte mitnehmen. Wir sollen Sie sie packen, damit sie nicht zu viel Platz im Koffer einnehmen?

reise.jpg

Das Packen für die Reise ist eine besonders schwierige Aufgabe für jeder Frau. Stimmt? Während die Reise mit dem Auto nicht zu viele Schwierigkeiten bereitet, ist der Flug schon häufig problematisch. Nach dem Packen von notwendigen Klamotten, Schuhen und weiteren Zutaten stellt es sich oft heraus, dass wir keinen Platz für ein paar Kosmetiktaschen mit drei Foundationen, dem ganzen Pinselset und einer riesigen Lidschattenpalette haben. Welche Kosmetikprodukte sollen wir also mitnehmen? Welche sollen wir jedoch zu Hause bleiben lassen? Wie bereiten wir mit Vernunft einen Schminkset im Urlaub?

Kaufen Sie eine angemessene Kosmetiktasche!

Die Grundlage ist eine richtige Kosmetiktasche. Ein ergonomischer Beutel ermöglicht, alle Produkte ohne Probleme zu packen. Eine gute Lösung ist eine Kosmetiktasche mit Trennwänden (dann können Sie z.B. die Pinsel separat packen) und dem verstärkten Inneren.

Wählen Sie die Produkte farblich!

Wenn wir unseren Koffer für die Reise packen, haben wir schon das fertige Styling im Kopf. Identisch sollen Sie mit Schminkkosmetikprodukten umgehen. Packen Sie also nur diese Produkte, die farblich zu Ihren Klamotten passen werden – so beschränken Sie ihre Anzahl. Wozu brauchen Sie einen roten Lippenstift, wenn Sie abends nicht planen, hinauszugehen?

Setzen Sie auf Multitasking!

Die Mehrzweckprodukte sind eine perfekte Lösung für die Reise. Anstatt der Grundierung, Foundation, des Concealers und Puders nehmen Sie beispielsweise nur eine BB-Creme mit, die alle oben genannten Produkte ersetzt. Sie können auch z.B. ein schimmernden Lidschatten als ein Highlighter anwenden. Es gibt viele Möglichkeiten. Seien Sie kreativ!

Pflegen Sie Ihre Nägel!

Im Urlaub haben wir meistens keine Zeit für das Nagellackieren. Kosmetikprodukte für die Maniküre nehmen darüber hinaus viel Platz ein. Vor der Reise lohnt es sich diesbezüglich, die Nägel bis eine bequeme Länge zu verkürzen und sich für eine feste Maniküre entscheiden, z.B. eine Hybrid- oder Titan-Maniküre.

Fixieren Sie Ihre Schminke!

Die Festigkeit des Make-ups ist besonders wichtig. Wenn Sie Ihre Schminke selten verbessern werden, werden Sie weniger Produkte verbrauchen und folglich können Sie weniger Kosmetikprodukte packen. Sie müssen überdies keinen Kosmetiksatz auf den Strand mitnehmen. Es lohnt sich ebenfalls, eine wasserfeste Wimperntusche und die fettabsorbierenden Gesichtstücher zu kaufen.

Schlagwörter: | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.