Wie wirkt Zitrone aufs Gesicht? Eigenschaften, Anwendung und Effekte

Haben Sie Zitrone im Rahmen der Gesichtspflege verwendet? Obwohl viele Cremes, Lotionen, Gesichtswässer und sogar Peelings Zitrone enthalten, greifen wie meistens nicht direkt nach dieser Frucht. Es stellt sich jedoch heraus, dass der Saft aus einer frischen Zitrone viele wohltuende Eigenschaften hat. Wir sollen ihn nicht nur trinken, sondern auch in die Gesichtspflege einführen. Mehr über Eigenschaften, Effekte und Anwendung der Zitrone in der Gesichtspflege erfahren Sie in diesem Artikel.

Zitrone – Eigenschaften

Zitrone ist reich an wertvollem Vitamin C. Darüber hinaus enthält sie Vitamine aus dem B-Komplex, Kalzium, Kalium, Eisen und Folsäure. In Bezug darauf wirkt Zitrone folgendermaßen:

  • aufhellend
  • antibakteriell
  • pilztötend
  • revitalisierend
  • glättend
  • schuppend
  • verjüngend

Anwendung von Zitrone in der Gesichtspflege: Maske, Gesichtswasser, Peeling

Der Zitronensaft kann zu fertigen Kosmetikprodukten zugegeben werden. Es ist aber auch möglich, die eigene Kosmetik mit Zitrone herzustellen. Unten finden Sie ein paar Rezepte für populärste Kosmetikprodukte DIY mit Zitrone.

Zitrone – Gesichtsmaske

In Abhängigkeit von Bedürfnissen der Haut können sich die Inhaltsstoffe der Gesichtsmaske etwas voneinander unterscheiden. Wir präsentieren Rezepte für zwei beliebteste, universelle Gesichtsmasken:

• Feuchtigkeitsspendend-aufhellende Gesichtsmaske

Inhaltsstoffe:

  • 2 Löffel Zitronensaft
  • 2 Löffel Honig
  • 2 Löffel Olivenöl (oder ein anderes Pflanzenöl)

Vermischen Sie die Zutaten miteinander und tragen Sie die entstandene Maske auf Ihr Gesicht auf. Sie können die Maske im Gesicht sogar eine halbe Stunde lang halten. Die wunderbaren Effekte lassen sich aber bereits nach 10 Minuten bemerken. Die Gesichtshaut wird weich, strahlend, mit Feuchtigkeit versorgt und geschmeidig.

• Anti-Aging-Gesichtsmaske

Inhaltsstoffe:

  • 1 Löffel Zitronensaft
  • 1 Löffel Honig
  • 1 Eiweiß

Die Maske wird identisch wie im ersten Rezept vorbereitet. Die Zutaten sind miteinander zu vermischen und die Maske soll für ca. 20 Minuten aufs Gesicht aufgetragen werden. Wenn die Zeit um ist, soll die Maske mit lauwarmem Wasser ausgespült werden.

Gesichtswasser mit Zitrone

Inhaltsstoffe:

  • Saft aus 1 Zitrone
  • Saft aus 1 Apfel
  • 50 ml Wasser

Drücken Sie den Saft aus beiden Früchten aus. Geben Sie dazu Wasser. Gießen Sie die Mischung in eine Flasche mit dem Zerstäuber, schütteln Sie damit und … fertig! Ein solches Gesichtswasser kann sogar zweimal pro Tag verwendet werden. Es ist besonders hilfreich, wenn Sie gegen Hautverfärbungen kämpfen.

Gesichtspeeling mit Zitrone

Inhaltsstoffe:

  • 3 Löffel Zitronensaft
  • 2 Löffel Olivenöl
  • 2 Löffel Zucker
  • 1 Löffel Haferflocken (optional)

Vermischen Sie alle Zutaten miteinander in einer Schüssel. Tragen Sie das entstandene Produkt auf die saubere Gesichtshaut. Massieren Sie das Gesicht leicht mit kreisenden Bewegungen ca. 2 Minuten lang. Das Peeling kann sofort ausgewaschen werden, aber Sie können es auch im Gesicht die weiteren Minuten halten. Das hausgemachte Gesichtspeeling schuppt die abgestorbene Haut und kann einmal in der Woche verwendet werden.

Zitrone fürs Gesicht – ist sie angemessen für alle?

Die wohltuende Wirkung der Frucht hilft insbesondere den Besitzerinnen einer normalen, gemischten, reifen, unreinen und fettigen Haut. Bei Personen mit einer empfindlichen, trockenen und zu Couperose neigenden Haut kann Zitrone leider Reizungen verursachen oder die Haut austrocknen. Es wäre am besten, die Frucht auf eigenem Gesicht zu testen und die besten Mengenverhältnisse zu finden.

Schlagwörter: | | | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.