Seien Sie wie Französinnen! 5 Sachen, die Sie den Haaren nicht machen sollten

Das Geheimnis der Schönheit von Französinnen steckt in ihrer Einstellung zur Pflege. Sie sorgen für Ihre Schönheit mit geringen Kosten und betonen ihre natürliche Schönheit echt perfekt. Was können wir von Französinnen lernen? Erfahren Sie hauptsächlich, was Sie Ihren Haaren nicht tun sollen.Tadellos gekleidete, leicht geschminkte Frauen mit einer scheinbar unordentlichen Frisur, die ihre subtile Schönheit betont – so sind Französinnen. Sie sind immer elegant und schön, unabhängig davon, ob Sie ein Geschäftstreffen haben oder ins Geschäft gehen, um ein Baguette zu kaufen.

Caroline de Maigret (eine Expertin für französischen Stil) im Buch „How to be Parisian wherever you are“ betont, dass:

– Pariserin mag die Haare nicht modellieren. In Abhängigkeit vom Alter hat sie auf dem Kopf eine größere oder kleinere Unordnung. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen – das ist ein gut überlegtes, kreatives Chaos.

Ist es einfach, sich für die eigene Schönheit so gut wie eine französische Frau zu kümmern? Wenn es um Haare geht, gibt es ein paar Gewohnheiten, die wir um jeden Preis verhindern sollen. Dann werden unsere Haare gesund und schön sein. Entdecken Sie 5 Pflegeregeln, die von allen Französinnen (unabhängig vom Alter) beachtet werden.

Was ist in der Haarpflege zu vermeiden?

1. Französinnen lassen ihre Haare nicht färben.

Französinnen legen viel Wert auf die Natürlichkeit. Aus diesem Grund lassen Sie Ihre Haare eher nicht färben. Wenn Sie sich für die Coloration entscheiden, wählen Sie eine solche Farbe, die ihrer natürlichen Haarfarbe ähnlich ist. Sie wollen meistens graue Haare bedecken. Es ist am wichtigsten, die Haarfarbe von Mutter Natur nicht zu ändern – Französinnen sind der Meinung, dass die natürliche Haarfarbe die Schönheit am besten betont. Sie sorgen nur dafür, dass die Farbe nicht verblasst, sondern immer gesund und glanzvoll ist.

2. Französinnen shampoonieren ihre Haare nicht täglich.

Wenn Sie Ihre Haare wie eine Französin behandeln wollen, sollten Sie sie nicht täglich shampoonieren. Erstens kann die zu häufige Haarwäsche die Haare übermäßig trocken machen. Die reinigenden Kosmetikprodukte können auch Hautreizungen verursachen. Durch die zu häufige Haarwäsche können Sie in Teufelskreis geraten – wenn die Haare übermäßig trocken sind, will die Kopfhaut sie mit Feuchtigkeit versorgen und produziert daher mehr Sebum. So werden die Haare schnell fettig. Der nächste Grund für die seltenere Haarwäsche ist, dass sich die Haare am zweiten Tag nach dem Shampoonieren besser stylen und hochstecken lassen. Dann ist es einfacher, die schönen französischen Haarknoten zu zaubern.

3. Französinnen benutzen keinen Haartrockner.

Der nächste wichtige Punkt ist das Föhnen der Haare. Keine Französin shampooniert ihre Haare am Morgen. Es geht nicht nur um den Zeitmangel, sondern auch um Gesundheit der Haare. Es ist viel besser, die Haare am Abend zu shampoonieren, damit sie an der Lust selber trocknen. Dann müssen Sie nach keinem Haartrockner greifen. Und es ist allgemein bekannt, dass hohe Temperaturen schädlich für die Haare sind. Lernen Sie von Französinnen – entfernen Sie Wasserübermaß mit einem Handtuch und lassen Sie ihre Haare an der Luft trocknen.

4. Französinnen verwenden keine üblichen Kosmetikprodukte.

Interessant ist auch die Einstellung der Französinnen zu Wahl der Kosmetik. Es stellt sich heraus, dass in ihrer Pflege Kosmetikprodukte made in France herrschen. In dieser Hinsicht sind sie echte Patriotinnen, die den einheimischen Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen und einer professionellen Wirkung vertrauen. Wenn Sie Ihre Haare genauso gut pflegen wollen, greifen Sie nach bewährten Kosmetikprodukten von höchster Qualität, die auf natürlichen Ölen und Pflanzenextrakten basieren. Verzichten Sie auf Produkte, mit denen Sie keine Erfahrungen haben.

5. Französinnen übertreiben nicht mit Haarstyling.

Zum Schluss soll die Regel less is more erwähnt werden, weil sie unter Französinnen in jedem Pflegeaspekt populär ist – im Make-up, in der Hautpflege, in der Haarpflege. Ihre unordentlichen Frisuren sind meisten ein Effekt von minimalem Haarstyling. Ihre Haare sind nie verklebt oder mit Haarlack bedeckt. Sie haben auch nicht zu viel Haarschmuck. Die minimalistischen Frisuren ergänzen perfekt den eleganten Look von Französinnen.

Methode für schöne Haare im französischen Stil

Trotz Lust und Beachtung der oberen Regeln ist es manchmal zu bemerken, dass unserer Frisur ETWAS fehlt. Wie garantieren wir unseren Haaren den französischen Stil und eleganten Finish?

Französinnen empfehlen, die Haare mit Parfüm zu besprühen.

Klingt ungewöhnlich, nicht wahr? Das ist einer der Tricks, die von Caroline de Maigret in ihrem Buch über den französischen Stil verraten wurden. Der Duft umhüllt die Haare und bewirkt, dass sie bei jeder Bewegung wunderschön und intensiv duften.

Schlagwörter: | | | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.