Achtung, Trend! Trockenbürstenmassage – Rezept für eine schöne, gesunde Haut

Die Trockenbürstenmassage ein Hit der Saison! Das ist eine einfache, billige und sehr wirksame Behandlung. Sie kommt aus Asien und ist sehr populär im Rahmen der traditionellen chinesischen Medizin und indischen Ayurveda. Wieso lohnt es sich, die Körperhaut trocken zu bürsten? Wie verläuft die Behandlung?

Trockenbürstenmassage – wieso ist sie so gut?

Die tägliche Trockenbürstenmassage ist eine Behandlung, die dem ganzen Körper viele Vorteile garantiert. Sie verbessert nicht nur das Aussehen, sondern auch die Gesundheit. Das regelmäßige Bürsten der Körperhaut garantiert ebenfalls die Verbesserung der Laune. Nach 2 Wochen bemerken Sie die Verjüngung der Haut, die Verbesserung des Hautbilds und die Verringerung der Cellulite.

Trockenbürstenmassage – wie wirkt?

Die Trockenbürstenmassage wirkt entgiftend auf den ganzen Organismus. Die Bürste mit den natürlichen Borsten regt den Blutkreislauf und das ganze Lymphsystem an – so werden schädliche Stoffwechselprodukte aus dem Organismus entfernt. Wenn das Lymphsystem falsch funktioniert, fühlen wir uns schwerfällig und haben geschwollene Beine und Hände. Die Trockenbürstenmassage hilft, das unangenehme Gefühl zu entfernen. Sie beugt ebenfalls dem Einwachsen der Härchen nach der Epilation vor.

Während der Trockenbürstenmassage wird die abgestorbene Haut geschuppt – das ermöglicht die Entfernung von Toxinen und fördert die Zellregeneration. Nach einer solchen Behandlung absorbiert die Haut schneller alle wertvollen Nährstoffe aus der Kosmetik, ist mit Sauerstoff richtig versorgt, sieht jung und gesund aus. Die regelmäßige Trockenbürstenmassage verbessert das Hautbild und die Hautstruktur sowie sorgt für die Straffheit.

Trockenbürstenmassage – was benötigen Sie?

Für die Behandlung brauchen Sie hauptsächlich eine Massagebürste mit den natürlichen Borsten. Sie ist nicht teuer und kommt in mehreren Versionen vor. Besonders bequem ist eine Bürste mit dem langen Griff aus Holz, die sich aber abhängen lässt.

Die Haut soll vor der Behandlung sauber und trocken sein – verzichten Sie also auf eine Körperlotion. Es wird empfohlen, die Behandlung vor der Dusche auszuführen. Die Trockenbürstenmassage bewirkt, dass die spätere Dusche die Haut effektiver reinigt und alle danach verwendeten Kosmetikprodukte besser absorbiert werden. Der Körper kann auch am Anfang des Tages gebürstet werden – so verleihen Sie sich mehr Energie für den ganzen Tag.

Vergessen Sie nicht!

Die Borsten der Massagebürste sollen oft mit lauwarmem Wasser gewaschen werden. Verwenden Sie dazu ebenfalls ein mildes Shampoo oder Duschgel.

Trockenbürstenmassage Schritt für Schritt

Die Technik beim Bürsten der Körperhaut ist sehr wichtig – die Massage verbessert nicht nur das Aussehen der Haut, sondern unterstützt auch den Kreislauf, versorgt die Haut mit Sauerstoff, verbessert die Laune und verleiht mehr Energie. Die kurze Trockenbürstenmassage garantiert eine wunderbare Wirkung und fantastische Effekte. Die Bewegungen sollen lang und langsam sein – machen Sie die Massage immer in Richtung des Herzens.

Trockenbürstenmassage:

  1. Fangen Sie von Füßen an und massieren ihre obere und untere Teile. Bewegen Sie sich danach nach oben und massieren die Beine. Machen Sie das langsam, ohne Pausen zu machen.
  2. Massieren Sie Hände auf identische Weise – zuerst die Finger, danach die inneren Handteile und die Handgelenke, später die ganzen Arme.
  3. Bauch und Brustkorb sollen sehr zart gebürstet werden. Drücken Sie die Bürste nicht zu stark, weil diese Körperteile sehr empfindlich sind. Bewegen Sie sich in Richtung des Herzens und bürsten die Haut so, dass sie warm aber zugleich nicht gereizt wird.
  4. Es ist allerhöchste Zeit für die Dusche (wenn Sie den Körper vor dem Waschen bürsten) oder für Pflegeprodukte (wenn Sie sie Massage nach der Dusche machen).

Vergessen Sie nicht, diese Körperteile zu meiden, an denen Sie Wunden, Entzündungen oder Kramfader haben. Die ganze Trockenbürstenmassage soll ca. 5–10 Minuten lang dauern. Sie brauchen also wenig Mühe für fantastische Effekte. Versuchen Sie!

Schlagwörter: | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.